Doro

067 – Diana und Bob Aerohfit

067 – Diana und Bob Aerohfit

Freiheit durch Ernährung und Sport

Wir sind Aerohfit, Bob Hannemann ist ganzheitlicher Bewegungs- Coach & Personal Trainer , Diana Franke ist Ernährungs – Coach.  zusammen haben wir eine Tochter Ella.

Was hat Dich dazu bewegt, das zu tun was du heute tust?

Unser erste Weltreise vor 9 Jahren hatte uns berührt und inspiriert einen anderen Weg zu gehen.

Wir hatten Mut und Ideen, wir gingen beide in unsere Selbstständigkeiten und zogen ins Grüne in eine Gemeinschaft.

Diana bekam das Vertrauen ihre Neurodermitis zu heilen. Durch ein Ernährungs Experiment von 4 Wochen kam eine 50% Verbesserung. Alle Allergien verschwanden. Diana stieg tiefer in die Materie der Ernährung ein. Aufgrund dieser bahnbrechenden Lebensverbesserung  entschied sie sich auf dem 2. Bildungsweg sich als ganzheitliche Ernährungsberaterin auszubilden. Danach sammelte sie  viele Skills in der Gourmet Rohkost und wurde Rawfood Chef.

Ein paar Jahre später wurden wir Eltern von Ella.

Was ist in deinen Augen das größte Hindernis, seinem Herz zu folgen?

  • Im vollem Alltag auf sein Herz zu hören. 
  • Ins Leben vertrauen. 
  • Gegen den Strom zu schwimmen
  • Als selbständige Frau dem Partner voll zu Vertrauen

Welche Schritte braucht es in deinen Augen um sich von Erwartungen, Glaubenssätzen und Mustern zu befreien?

  1. Das zu machen auf was du Lust hast, ob als Kind oder Erwachsener- dafür kämpfen und gegen die Tipps und Ratschläge der Anderen es trotzdem zu machen.
  2. Aus dem Elternhaus ausziehen.
  3. Auf den eigenen Beinen stehen.
  4. Für mind. 3 Monate in einer sozialen Einrichtung mitarbeiten Bsp. Krankenhaus/Onkologie, Altersheim, Kinderheim und Behindertenheim. 
  5. Mit wenig Komfort und Geld einmal Leben.
  6. Einmal körperlich hart arbeiten.
  7. Eine Woche auf dem “Fusions” Festival vor 15 Jahren dabei gewesen zu sein.
  8. Einmal in die Ferne Reisen. 
  9. Einmal für mind. ein Jahr in einem fremden Land leben, wo man die Sprache erst erlernen muss, arbeiten muss und sich einen Alltag aufbauen muss.
  10. Träume und Menschen die einen inspirieren, die einen verstehen und eine Zeit begleiten.
  11. Gleichgesinnte zu treffen die ebenfalls nach ihren Weg suchen.
  12. Jede Woche etwas tun wovor man Angst hat.
  13. Und immer wieder die Arbeit mit dem inneren Kind. 

Was bedeutet für Dich ein selbstbestimmtes, glückliches und freies Leben zu führen?

Mir zu vertrauen, ins Leben zu vertrauen, meinen Partner zu vertrauen und meinem Kind zu vertrauen.

Deine Empfehlungen:

Buchtitel
Ressourcen
  • Von Mirosoft auf Apple umzusteigen war für uns eine bahnbrechende Erleichterung.
  • Das DIVI Plugin für WordPress.
  • Noise Cancelling Kopfhörer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.