Doro

035 – Jasmin Seelos

035 – Jasmin Seelos

Frei sein

Ich bin Mutter von zwei wundervollen Kindern, gelernte Krankenschwester und Familienberaterin. Nach fast vier Jahre Elternbegleitung in Sachen Tragen, Stoffwindeln, Stillen und Artgerecht, begleite ich nun ganzheitlich. Das heißt, ich helfe Menschen auf allen drei Ebenen, Körper, Seele und Geist, ihr wahres Ich zu finden. Mein Mann Benny hatte eine eigene Agentur für Webdevolment und gemeinsam sind wir Stück für Stück gewachsen, in unsere wahre Größe. Gemeinsam mit unseren Kinder leben wir nun ortsunabhängig abwechselnd im Wohnmobil oder Unterkünften und reisen. Wir begleiten Menschen in ihrem Wachstum, sowohl Online-Business als auch in ihrer Persönlichkeit.

Was hat Dich dazu bewegt, das zu tun was du heute tust?

Ich habe mich schon früh auf den Weg gemacht, den Sinn des Lebens zu erfragen. Dabei war mir klar, dass es um Lernaufgaben geht, um Situationen, die mir „passieren“ aus gewissem Grund. Nun mit den Kindern hat sich das manifestiert, was wir glauben. Wir wünschen uns ein freies Leben. Im vollen Vertrauen und ohne Ängste, ohne Manipulation von Außen.

Was ist in deinen Augen das größte Hindernis, seinem Herz zu folgen?

Die Programmierung, die wir erfahren haben. Glaubenssätze, die auf die „Festplatte“ gespielt wurden. Der innere Kampf zwischen Kopf und Herz. Wir haben verlernt, auf unsere Intuition zu vertrauen, weil von Außen eine andere Wahrnehmung geprägt wurde. Das möchten wir unseren Kinder gerne ersparen. Sie spüren sich noch.

Welche Schritte braucht es in deinen Augen um sich von Erwartungen, Glaubenssätzen und Mustern zu befreien?

Die Bereitschaft Los zu lassen. Wirklich los zu lassen. Und sich dabei auch eine helfende Hand eingestehen. Alleine ist der Weg oft mühsam und sehr schwer. Ein Mensch, der diesen Weg, über diese Brücke bereits gegangen ist, kann diese helfende Hand sein. Dazu braucht man Vertrauen.

Was bedeutet für Dich ein selbstbestimmtes, glückliches und freies Leben zu führen?

In Verbindung mit mir selbst sein, ich möchte spüren und wahrnehmen, was mir wann gut tut. Ich möchte mich an den Orten aufhalten, in den Momenten wo es passt. Ich möchte mich im Flow bewegen und bewusst Leben. Ortsunabhängiges Arbeiten, finanzielle Freiheit ermöglichen uns dieses Leben.

Ein Gedanke zu „035 – Jasmin Seelos

  1. Großartiges Interview!

    Die meisten Menschen scheitern bereits an der Entscheidung. Ich gratuliere euch zu eurem Mut diesen Weg zu gehen!

    #HeartOpener

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.