012 – Jen Fuchs

012 – Jen Fuchs

Ist Selbstliebe egoistisch?

Jen Fuchs, Heilpraktikerin und ganzheitlicher Gesundheitscoach.

Was hat Dich dazu bewegt, das zu tun was du heute tust?

Es ist wundervoll anderen Menschen zu helfen und zu sehen und mitzuerleben wie es ihnen gesundheitlich immer besser geht und wie sich auch in ihrer Persönlichkeit entfalten. Das war schon immer ein großes Herzensthema bei mir.

Was ist in deinen Augen das größte Hindernis, seinem Herz zu folgen?

Wenn man denkt das andere mehr Recht auf Leben haben. Das erst andere “dran sind”bevor man sich um sich selbst kümmern darf.

Welche Schritte braucht es in deinen Augen um sich von Erwartungen, Glaubenssätzen und Mustern zu befreien?

Selbstehrlichkeit.  Anerkennung von sich selbst. Mut.Losgehen, im JETZT leben, nicht auf Tag X warten. Gerade Glaubenssätze und Muster ändert man ja nicht über Nacht, aber auch hier ist der Punkt anzufangen, sich damit auseinander zu setzen, z.B. als erstes herausfinden, welche Glaubenssätze und Muster belasten mich und mein Leben eigentlich (vielen ist das ja nicht mal bewusst) und dann zu schauen wo sie herrühren etc..

Was bedeutet für Dich ein selbstbestimmtes, glückliches und freies Leben zu führen?

Authentisch sein . Auf sein Herz und seinen Bauch zu hören und seiner Leidenschaft  folgen.

Kontakt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.